Veranstaltungstipp: Lesung von Doug Sanders am 13.12. in Berlin

117_392_112373_xxlDas hat jetzt nichts direkt mit dem Thema “Bio” zu tun, aber ganz viel mit dem Thema Nachhaltigkeit. Doug Sanders ist der Autor der hochspannenden und informativen Werke „Arrival City“ und „Mythos Überfremdung“. In erst genanntem Buch beschäftigt er sich mit der Frage warum ein Drittel der Menschheit im Begriff ist, vom Land in die Städte zu ziehen, und welche Auswirkungen das hat – auf die Stadt wie auf die Zuziehenden. Arrival City ist letztlich der Ausdruck für den Moment der Kontaktaufnahme zwischen Neuankömmling und der Stadt – Orte der Ankunft. Ist diese auf ihn vorbereitet? Doug Sanders hat lange Zeit in Städten und Stadtteilen wie London und Paris, aber auch Berlin-Kreuzberg verbracht, scachtet und mit den (neu ankommenden) Menschen geredet. Absolut lesenswert.

„Mythos Überfremdung“ beschäftigt sich mit den zunehmenden – vermeintlich wissenschaftlich untermauerten – Thesen einer Überfremdung durch muslimische Migranten, und entlarvt diese als falsch.

Doug Sanders ist aktuell auf Einladung der Heinrich-Böll-Stiftung und der Grünen auf einer Lesereise durch die Republik, und macht am Donnerstag, dem 13.12.12 in Berlin Halt. Der Eintritt ist frei, hier gibt es weitere Informationen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s