Buchtipp: „Kauf dir einen Luxusschlitten!“ – Ökogedöns ohne erhobenen Zeigefinger.

Ein zunächst mal irreführender Titel dachte ich mir, als ich danach den Untertitel „Ökotipps für Gernießer“ las. Der in Berlin lebende Autor Lars Klaaßen hat in einem Buch viele Tipps für ein ökologisch korrekteres Leben zusammengetragen. Das ganze unterteilt in den Kategorien „Satt & Selig“, „Wir düsen im Sauseschritt“, „Das bisschen Haushalt“, „Die Hausmeister“ und „Geld, Sex & Macht“. Wie die Illustration des Buches also mal etwas „frecher“. Schon im Vorwort macht Lars Klaaßen klar, was die Intention des Buches sein soll: Dem Leser aufzuzeigen, dass ein ökologisch korrekteres Leben keines von Entbehrungen gezeichnetes sein muss, sondern Spass machen kann (was der Autor dieses Artikels gerne bestätigt). So schreibt er anfangs: „Dieses Ökogedöns kann ganz schön nerven.[…] Verbot und Verzicht machen nicht gerade Lust, sich mit der Materie ernsthaft auseinander zu setzen. “ Doch kommt er irgendwo trotzdem letztlich zum Ergebnis „Öko ist geil!“, warnt aber gleichsam: „Ein ökologisch korrekter Lebensstil kann den Charakter verderben, indem sich Besserwisserei mit dem Gefühl moralischer Überlegenheit koppelt“. Interessanterweise ergab eine Studie, dass Ökos weniger generös sind, mehr lügen und klauen als die „Normalos“. Oha, interessant, oder? Wie ist das bei dir, lieber Blogleser?😉

Was ist also die dann die Quintessenz? Nun, dass ein 100%ig ökologisches Leben schwer bis unmöglich ist, es aber toll ist, anzufangen, und dass das dann auch noch Spass machen darf: „Du kannst nicht alles richtig machen. Selbst – oder gerade – mit einer großen Portion Öko-Ehrgeiz wirst du immer wieder vor paradoxe Entscheidungen gestellt“, schreibt Klaaßen, und macht damit Mut, anzufangen – aber nicht zu verbissen. Jeder Schritt in die richtige Richtung ist eben wichtig. Und auf diesem Weg möchte der Autor den Leser mit hilfreichen, aber auch durchaus kritischen Hinweisen, findigen Vergleichen, ganz praktischen Tipps und Informationen begleiten. Das tut Jan Klaaßen nämlich ohne erhobenen Zeigefinger und einer Portion Humor, was dem Thema gut tut.

Fazit: Ein lesenswertes Buch für Öko-Anfänger und Fortgeschrittene Ehrgeizler mit Zweifeln. Für den Rest aber auch.

Jan Klaaßen – Kauf dir einen Luxusschlitten! Ökotipps für Genießer. Eichborn Verlag, 216 Seiten, 14,95 Euro, ISBN 978-3-8218-6097-8. Bestellen könnt ihr es z.B. hier.

Ein Gedanke zu “Buchtipp: „Kauf dir einen Luxusschlitten!“ – Ökogedöns ohne erhobenen Zeigefinger.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s