Pssst…..Lautlos durch Berlin

Ich fahre kein Auto, habe noch nie eines besessen, und hatte auch eigentlich vor, mir zukünftig keines anzuschaffen. In letzter Zeit hatte ich jedoch öfters die Gelegenheit und das Vergnügen, Elektroautos, E-Bikes und E-Roller zu testen, und zwar bei Lautlos durch Deutschland auf der Wilhelmstrasse in Mitte. Dort haben sie einen Showroom, der immer voller wird, da das Angebot an Fahrzeugen jeglicher Art wächst. Wirklich spannend das Thema.

Ich bin ja persönlich sehr skeptisch, was die Elektromobilitätsoffensive der Bundesregierung angeht, da hier für mein Empfinden ein falsches Bild vermittelt wird. Elektrofahrzeuge sind nicht der alleinige Heilsbringer auf den Strassen Deutschlands, zumindest nicht kurzfristig in den nächsten Jahren. Da muss einiges in Sachen Infrastruktur und staatlicher Förderung passieren, und nur in Verbindung mit der Nutzung erneuerbarer Energien fahren Elektrofahrzeuge sauberer als z.B. ein sparsamer Diesel. Tanken kann man momentan aber in Berlin leider nur zumeist Strom an Elektrotanktstellen von Vattenfall. Erfreulich ist aber, dass erste Weichen gestellt wurden, und dass die Automobilindustrie durchgängig dabei ist, Serienfahrzeuge zur Reife, und in den nächsten Jahren auf den Markt zu bringen. Kurzum: Der Elektromobilität wird sicherlich zukünftig eine große Rolle zukommen, das dürfte unbestritten sein, und das begrüße ich sehr.

Wer sich wie ich nicht nur theoretisch, sondern ganz praktisch dem Thema nähern möchte, sollte unbedingt mal zu Lautlos fahren (mit dem Rad z.B.) und sich die Fahrzeuge anschauen und staunen. Noch besser: Eine Probefahrt machen. Mich haben vor allem die E-Bikes und die Elektro-Scooter begeistert, aber ich hatte auch die Gelegenheit z.B. meinen Umzug mit dem „EcoCarrier“ zu machen, ein kleiner Elektro-LKW. Der hat auch schon Mundraub-Äpfel von Brandenburg nach Berlin gebracht (Bericht folgt).

Die Mitarbeiter von Lautlos durch Deutschland sind supernett, und freuen sich über jeden Besucher. Lautlos verkauft und verleiht Fahrzeuge. Übrigens werden diese vor Ort natürlich mit echtem Ökostrom betankt (naturstrom). Unterwegs muss man aber dann doch leider an die Vattenfalltankstelle, wenn sich der Stromzeiger zum Ende neigt – oder man klingelt so lange mit der Verlängerungsstrippe an Haustüren, bis man einen Ökostrombezieher gefunden hat. Und die werden ja zum Glück auch immer mehr….ich bin gespannt, was da noch alles passiert und fahre bald mal wieder Probe. Und ja, ich könnte mir sehr gut vorstellen, irgendwann doch ein Auto zu besitzen. Guess what.

Lautlos durch Deutschland, Wilhelmstr. 93, 10117 Berlin. Internetseite.

Ein Gedanke zu “Pssst…..Lautlos durch Berlin

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s