Produkte aus Berlin: Angel Energy Drink in Bio

Vielleicht geht es euch ähnlich wie mir: Dieses ganze Red Bull-Zeug habe ich nie verstanden. Das schmeckt furchtbar süß und wenn ich mir die Inhaltsstoffe anschaue, bin ich beinah froh dass es so eklig schmeckt, denn da komme ich absolut nicht in Versuchung. Im Bioladen gibt es das eine oder andere was irgendwie Energie anpreist, aber tatsächlich sind das nur Energy Drinks light, da kann man besser einen Apfelsaft trinken – aufwecken tut einen das genau so wenig. Seit kurzem, und das habt ihr euch nach dieser Einleitung bereits gedacht, gibt es nun einen „richtigen“ Energy Drink in Bioqualität, vom Berliner Unternehmen „Angel“. Die hatten bis dato bereits ein besseres Red Bull (die sind ja so stark mit ihrer Markenpräsenz wie Tempo bei Taschentüchern oder Nutella, oder?) im Angebot, welches zwar nicht bio, aber immerhin komplett aus natürlichen Inhaltsstoffen ohne chemische Zusätze daherkam. Schmeckte übrigens auch schon etwas besser, aber die Bio-Version ist nun wirklich auch für mich trinkbar, da nicht annähernd so süß wie der Marktführer. Nein, tatsächlich schmecken die „Bio Energy Juices“ (seltsame englisch-deutsch-Vermischung) wirklich gut, und „kickt“ zudem auch noch ordentlich aufgrund des hohen Koffeingehaltes. Das ganze kommt in 2 Geschmacksrichtungen: Granatapfel und Schwarze Johannisbeere.

Die Flasche kommt sehr edel rüber und ist mit Biofarben gefärbt. Hier wurde der richtige Ansatz weiter gedacht. Zur Zeit bekommt ihr die Flasche erstmal nur in ausgewählten Gastronomien, geplant ist aber natürlich auch, die Flaschen in die Läden zu bringen. Darf man ruhigen Gewissens trinken. Genauere Infos zur Bio-Version gibt es auf der Internetseite http://www.angel-drink.com leider noch nicht.

5 Gedanken zu “Produkte aus Berlin: Angel Energy Drink in Bio

  1. Ben schreibt:

    Hab Angel neulich im Supermarkt um die Ecke entdeckt und ausprobiert. Die Guarana Sorte schmeckt verdammt gut, vorallem wenn man nicht auf die übertriebene Süße von Red Bull und Co. abfährt. Leider ist der Drink sündhaft teuer. Für einen Energy Drink ist der Preis aber schon fast wieder angemessen und solange der Geschmack stimmt, kann man sich das wohl mal erlauben..

    • Patrick Bolk schreibt:

      Hast du die Bio-Variante in der Glasflasche entdeckt oder die Nicht-Bio-Variante im Plastik-Pouch? Das wäre jetzt interessant zu wissen, ob die Flasche doch schon im Laden erhältlich ist. Etwas teurer ist das ganze tatsächlich, aber klar, Qualität hat halt ihren Preis, vor allem Bio-Qualität….

  2. Andreas schreibt:

    Laut Bundesanzeiger befindet sich die Firma in der Liquidation. Mir hat es geschmeckt… ist halt verdammt schwer so ein Produkt in den Markt zu drücken

  3. Mag Wolfgang SCHMiDT schreibt:

    Guten Tag; auch ich als (Ober)Österreicher und ein leidenschaftlicher ENERGY Drink Sammler (seit 1993/94 – seit Beginn der ersten Stunden) möcht mich bzgl des besagten ENERGY Drinks kund tun. An und für sich war ich nur auf der HP-Suche dieses Energy Getränkes mit äußerst delikatem Geschmack, welcher sich von all den anderen dieser Konsorten abhebt. Natürlich richtig kalt genossen. Ja leider schließe ich mich der wahrlich bedauerlichen Aussgae des ANDREAS v. 25.04.11 an. Der Marktverdrängungsdruck ist zu groß geworden denn auch die USA mit Ihren 473 – 965ml Dosen erobern immer mehr den Europäischen Markt (MONSTER, ROCKSTAR, NOS, RiP iT, AMP etc…) Schade denn dieser Drink wäre wirklich etwas sehr auf Dauer Bekömmliches..!!! WOOKy

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s