Kuchenmafia in Neukölln

UPDATE: LEIDER GESCHLOSSEN!

Ok, der Name, na ja. Aber sonst: nett. Die Kuchenmafia ist ein vor wenigen Monaten neu eröffnetes Café im neuhippigen Reuterkiez, das ausschließlich Bio-Kuchen und Torten, Brote, Tagessuppe, Kaffeespezialitäten und was man sonst so als Café üblicherweise anbietet, anbietet. Darf man das so schreiben? Egal. Die Kuchenmafia ist ein großes Eckcafé mit Extra-Spielraum für die Kleinen, Heftchen liegen aus, man kann bis 17 Uhr frühstücken, der Kaffee schmeckt gut, draussen sitzen geht auch. Ja, also, einfach mal nichts superaußergewöhnliches – aber davon haben wir in Berlin eh genug – sondern einfach ein nettes Bio-Kiez-Café. Ein paar Bio-Kaffee- und Teesorten zum Mitnehmen. Ach ja, komisch finde ich dass Kuchen mitnehmen 30 Cent weniger kostet als „da essen“! Wollte ich den Besitzer mal interviewen, aber der gehört zur Kategorie „Email? Antworte ich nicht“ ;-)….macht ja nichts, gibt ja auch wichtigeres! Also ruhig mal auf einen Kaffee oder zum Frühstücken hin. Auf jeden Fall eine Bereicherung für den Reuterkiez.

Kuchemafia, Sanderstr. 11, 12047 Berlin, Mo bis Fr 9 bis 19 Uhr, Sa, So 9 bis 20 Uhr

4 Gedanken zu “Kuchenmafia in Neukölln

  1. rokkn schreibt:

    echt entspannt dort aber der kuchen ist nicht so berauschend, sieht hausgebacken aus, also ein bisschen rustikal, schmeckt wie kuchen von jemandem der nicht so gerne backt

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s