Marheinekehalle = Biohalle!

 mar1.jpg

 

Viel wurde über die Umgestaltung der Marheinekehalle auf der Bergmannstraße in Kreuzberg diskutiert. Zu modern, zu wenig Händler usw. Ich hingegen habe mich unglaublich gefreut, denn das Konzept der neugestalteten Halle sah vor allem einen Schwerpunkt auf Bio- und Regionale Produkte vor (”bio-frisch-regional”). Und das wurde eindrucksvoll umgesetzt. Man findet fast alles, was man so zum Leben braucht. Fangen wir mit dem Vor-Ort-Essen an. Da gibt es “Gorilla Bio Fast food”, 100 % Bio, Salate, Sandwiches, Suppen, alles richtig lecker! Nicht weit davon entfernt findet ihr das “Bio Buffet” (seht unseren Extra-Artikel). Hier bekommt ihr warme Gerichte, von der Currywurst/Bulette/Bockwurst mit Pommes bis hin zum leckeren Pastagericht, alles sehr erschwinglich und frisch gemacht. Leider gibt es keinen Döner mehr, denn das war für mich das Highlight. Weiter geht’s auf der oberen Etage mit einem Fairtrade-Café zum Entspannen.

Einkaufsmöglichkeiten bietet die Marheinekehalle noch und nöcher, verschiedene Obst- und Gemüsestände mit hohem Bio-Anteil, einen Neuland-Metzger, zwei Biobäcker, Bio-Fisch, Bio-Käse und mehr. Bei Neulandmetzger gibt es auch leckere Bockwurst oder Bulette auf die Hand. Um das ganze abzurunden gibt es noch einen Naturkosmetiker sowie sauberen Strom. Bio-Herz, was willst du mehr? Ok, vielleicht doch gerne den sensationell leckeren Döner zurück (Warum nur???).

Fazit: Samstags über die Bergmannstraße bummeln, und dann die Marheinekehalle zum Essen und einkaufen. Perfekt!

Marheinekehalle

Bergmannstraße/Zossener Straße

Berlin-Kreuzberg

http://www.meine-markthalle.de/ 

Öffnungszeiten

Mo – Fr: 8 – 20 Uhr, Sa: 8 – 18 Uhr, So: geschlossen