Archiv der Kategorie: Ausgehen

Besser ins Kino: Alternative Filme und Bio-Snacks

Ein ganz kurzer Tipp, den ich gerade dem “Pankow-Guide” entnommen habe: “Ausgehtipp, Veranstaltungsort und Zentrum: Das Programm des „Kino & Café am Ufer“ präsentiert sehenswerte Dokumentar- und Spielfilme, die alternative Lebenswege und Spiritualität beschreiben: Sogyal Rinpoche (buddhistischer Lehrer), Krishnamurti, Eckhart Tolle, Ilse Middendorf, Marshall Rosenberg oder „Chi – Die Lebensenergie“. In Berlin ist dieses nachhaltige Kinoprofil bisher einmalig. Zum Kino gehört ein kleines Café, in dem die Japanerin Rumi Ota-Voss Bio-Snacks serviert.Das „Kino & Café am Ufer“ gibt es inzwischen im 4. Jahr und wird mit viel Engagement von Usch Schmitz (Islamwissenschaftlerin) und Kraft Wetzel (Film- und Fernsehjournalist) geführt. Sie selbst haben vier Filme produziert und an verschiedenen Orten präsentiert, bis sie die schönen Räume in ihrem Wohnhaus am Ufer der Panke fanden. Lehmverputzte Wände und eine geschichtsreiche Bestuhlung, sie stammt aus der Heilandskirche in Moabit, geben den Räumen eine warme Zuhause-Atmosphäre. Die Gäste kommen aus der ganzen Stadt, auch wenn das Kino noch ein Geheimtipp ist. Unbedingt weitersagen!”

Kino & Café am Ufer, Eintritt 6 EUR / erm. 4 EUR Mi – So 18.00 und 20.30 Uhr, Uferstraße 12, 13357 Berlin-Wedding, Tel. 030-46 50 71 39, info@kino-am-ufer.de www.kino-am-ufer.de

Bio im Kino, bio in der Kneipe

Mal ein paar Quickies für zwischendurch, die mir in den letzten Tagen wieder aufgefallen sind. Ich gehe gerne ins Kino, und freue mich natürlich, wenn ich dort ein Bio-Bier oder ein paar Bio-Snacks bekomme. In den Multiplexen wird man eher selten fündig, obwohl es im UCI Schönhauser Allee tatsächlich mal ein “Bio-Menü” gab. Natürlich mit Bionade und naja. ABER: Die Yorck-Kino-Gruppe bietet in ihren Kinos wirklich ziemlich viele Bio-Snacks und -getränke an. Und die größte Auswahl hat nach meiner Erfahrung das Kino in den Hackeschen Höfen: Diverse Bio-Biere, Bio-Chips, Bio-Nüsse, Bio-Schokoriegel und mehr. Sehr ordentlich!

Anschließend noch ein Bio-Bierchen trinken? Geht in immer mehr Kneipen. Eine sehr nette Kneipe ist das “Broschek” in Neukölln. Hier gibt es diverse Bio-Biere, aber auch Bio-Weine, Bio-Limos und den einen oder anderen Bio-Snack, und stets vegatarische Suppe oder Kuchen. Ausserdem ist es dort gemütlich, die Betreiber sind sehr nett und von daher absolute Empfehlung für einen schönen Kneipenabend. Oder Sonntags Frühstücken bis 17 Uhr.

Hackesche Höfe Filmtheater, Rosenthaler Straße 40/41, 10178 Berlin
Broschek, Weichselstraße 6, 12043 Berlin-Neukölln, www.broschek-berlin.de