Dit Buch zum Blog

Aus dem Blog folgte die Idee, einen Bio-Gastroführer zu erstellen, und seit Januar 2009 ist dieser nun erhältlich. Alle weiteren Infos dazu sowie Bestellmöglichkeiten findet ihr auf www.berlinbio.de. Bekommen tut ihr es z.B. hier. Bitte beachten: Das Buch ist natürlich nicht mehr auf dem neuesten Stand, einige Läden mussten schließen, diverse Restaurants haben neu eröffnet. Der Großteil der Läden existiert aber zum Glück noch. Informationen, welche Läden geschlossen haben, versuchen wir hier auf der Webseite aktuell zu halten.

titel karte

test

tipps

Eine Antwort zu “Dit Buch zum Blog

  1. Hallo und Guten Tag,
    in Neukölln gibts es noch mehr Bio südlich des Reuterkiezes und doch noch innerhalb des S-Bahnringes. Im Richardkiez, der sich rund um den Richardplatz schlängelt. Wir sind ein Bioladen & Bistro, haben 7 Tage die Woche auf, von 7 bis 22 Uhr. Sonntags von 10 bis 18 Uhr.
    Wir haben eine umfangreiche vegetarische, teils vegane Speisearte, die sich an die regionalen und saisonalen Besonderheiten anpasst. Zusätzlich nutzen wir mit unserem EU-geförderten Projekt der interkulturen Frauen-Bio-Gesundheitsküche die vielfältigen Kulturen, die Neukölln so einzigartig machen. Wechselnde Gastköchinnen bekommen eine Einarbeitung in die Bioküche und kredenzen ihre jeweilige nationale Küche in Bioqualität.
    Es gibt uns seit 1. März 2009, wir sind also noch ganz neu und im Aufbau. Täglich schauen mehr Gäste aller Nationen bei uns herein und so entwickelt sich der weltoffene Kleine Buddha zu einem echten Biotreff in Neukölln.
    Es grüßt Inken Planthaber & Roland Heine
    und das Team vom Kleinen Buddha

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.